Archiv für November 2010

Diskussion/Nachbereitung des antikapitalistischen Blocks

Offene Diskussion und Nachbereitung des antikapitalistischen Blocks:
Montag, 8. 11. 2010, 19:30 AZ Conni Dresden (Rudolf-Leonhard-Str. 39)

Für Kritik, Fragen, Vorschläge und Ideen.

Alle Interessent_innen sind herzlich eingeladen!

Finanzkrise und Krise des Kapitalismus

Der nachfolgende Beitrag wurde in gekürzter Form als Flyer auf dem Antikapitalistischen Block anlässlich der „Wir sind mehr wert“-Demo verteilt. (03. November 2010)

1 Die Krisenverleugnung des kapitalistischen Bewusstseins
Es gibt für das kapitalistische Bewusstsein wenig derartig verstörendes und komplett unbegreifliches, wie die gesellschaftliche Krise. Tritt sie doch ein, so wird sie erst verleugnet, irgendwann kleinlaut zugegeben, und ein paar Monate später für glücklich überwunden erklärt. Dass die moderne Gesellschaftsform eine innere Dynamik besitzt, die sie mit Notwendigkeit in die Krise treibt, ist für den kapitalistischen Alltagsverstand nicht begreifbar und muss tabuisiert werden. (mehr…)